Kontakt  |  Impressum


Knapper 2:1-Erfolg im ersten Test

Im ersten Testspiel zur neuen Saison gelang bei A-Ligist SV Phönix Bochum der erste Sieg. In einem ausgeglichenen Spiel behielten wir am Ende etwas glücklich mit 2:1 die Oberhand.

In der ersten Halbzeit waren die Spielanteile ausgeglichen, die Gastgeber hatten jedoch die besseren Chancen. Wir zeigten auf dem engen Aschenplatz einige gute Ansätze, es gelang uns jedoch nicht, wirkliche Torgefahr zu entwickeln. Unser Spiel in die Spitze war zu überhastet und ungenau.

Nach dem Seitenwechsel hatten wir einen Blitzstart. Mit der ersten echten Torchance erzielte Kai Helal nach 47 Minuten den zu diesem Zeitpunkt etwas überraschenden Führungstreffer. Unser Spiel nach vorne wirkte nun zwingender, allerdings kam der SV Phönix auch zu der ein oder anderen Möglichkeit. Unsere beste Möglichkeit zum 2:0 hatte erneut Kai Helal auf dem Fuß, der alleine auf das Tor zulief,jedoch am Keeper scheiterte. Nach 59 Minuten war dann aber die Führung dahin. Eine Unachtsamkeit nutze der SV Phönix zum Ausgleich. Fünf Minuten später gewann Jan Kronies im Mittelfeld den Ball und schickte Alfonso Pinto auf die Reise, der zum erneuten Führungstreffer einnetzte. In der Schlussphase hätten Yassine Khmiri, Jakub Grzela und erneut Kai Helal noch weitere Treffer erzielen können, der SV Phönix hatte aber auch noch gute Möglichkeiten zum Ausgleich.

Wichtig ist heute, dass wir mit einem positiven Ergebnis gestartet sind. Die Mannschaft hat eine engagierte Leistung gezeigt, spielerisch ist sicher noch einiges zu verbessern, aber dafür ist eine Vorbereitung ja auch da. Weiter geht es in dieser Woche am Dienstag und Donnerstag jeweils um 19 Uhr, bevor es am Freitag ins Trainingslager nach Winterberg geht. Das nächste Testspiel findet am kommenden Sonntag zum Abschluss des Trainingslagers um 16 Uhr bei Westfalia Bochum statt.

Aufstellung: Bergmannshoff (46. Wegner), Felsmann (65. Schmidt-Behn), Becker (46. Hüther), Wolf (46. Brunke), Kasprowski, Pinto (65. Grzela), Kaminsky, Vering (46. Khmiri), Bartling (46. Helal), Wotte (46. Kronies)

Tore: 0:1 Helal (47.), 1:1 (59.), 1:2 Pinto (65.)


Copyright © 2019 FC Neuruhrort 1951 e.V.  -  Alle Rechte vorbehalten.